Dank lokalem Gewerbe und Vereinen: Der Ferienpass war ein voller Erfolg

 
In der letzten Schulferienwoche im Sommer findet jeweils der Ferienpass in Welschenrohr statt. Über 50 Kinder nahmen an den 21 Kursen teil - was zusammengezählt 238 Kursteilnehmende ergibt. Das grosse Angebot ist nur dank vielen freiwilligen Kursleiterinnen und Kursleitern möglich, schreiben die Organisatoren.

 
mgt

Der Grossteil der Kurse wurde in Welschenrohr vom lokalen Gewerbe und den Vereinen durchgeführt. Ihnen und allen anderen Kursorganisatoren gebührt ein herzlicher Dank. Mit grossem Engagement bereiten sie die Kurse vor und bieten den Kindern einmalige Erlebnisse.

Der letzte Ferienpasskurs 2018 findet jedoch erst noch statt. Da traditionellerweise das «Geisslechlöpfe» erst ab dem 6. November erlaubt ist, wird dieser Kurs erst dann durchgeführt. Die Kinder werden sich dort optimal auf das «Chlausejage» vorbereiten.

(az Oltner Tagblatt)

weitere Bilder finden Sie in der Galerie Ferienpass 2018