Pressebericht Gemeinderatssitzung vom 26. Januar 2012

Fabrikliegenschaft Zbinden kaufen? Die Gemeinde erwägt den Erwerb der seit Jahren ungenutzten Liegenschaft.

Walter Schmid

Seit bald drei Jahren steht die Fabrikliegenschaft der Firma Zbinden in Welschenrohr leer. Nun orientierte Gemeindepräsident Stefan Schneider den Gemeinderat über einen möglichen Verkauf, private Interessenten seien bereits vorhanden. „Wir müssen uns überlegen, ob es im Interesse der Gemeinde ist, die zentral gelegene Liegenschaft zu kaufen, um über deren Weiterverwendung bestimmen zu können“, stellte Schneider fest. Der Rat erkannte die Bedeutung des Problems und machte sich Gedanken über das weitere Vorgehen – dies in Abwesenheit der Presse.

Kultur und Sportpreis verleihen
Von privater Seite wird die Schaffung eines Kultur- und Sportpreises zur Verleihung an verdiente Personen angeregt. Eine Jury bestehend aus Gemeindevertreter soll dem Gemeinderat mögliche Kandidatinnen und Kandidaten vorschlagen. Die Übergabe des Preises, dotiert mit 500 Franken, soll in würdigem Rahmen stattfinden. In der Diskussion wurde auf die regelmässigen Sportlerehrungen durch die Gemeinde hingewiesen, entschieden wird erst nach Abklärungen über Organisation und Finanzierung des Anlasses.

Gemeinderat will über Belegungsplan befinden
Das Hallenbenützungsreglement sieht die Änderungen im Belegungsplan durch die Gemeindeversammlung vor. Der Gemeinderat möchte nun diese Aufgabe sich selber übertragen und gelangt mit dem entsprechenden Änderungsantrag an die nächste Gemeindeversammlung.
Die swisscom will die Telfonkabine bei der Post schliessen, da sie nur noch wenig frequentiert wird. Im letzten Jahr waren es nur noch 108 Benutzer. Immerhin, meinte der Rat und will die Kabine beibehalten. Zur Schliessung bräuchte die swisscom nämlich das Einverständnis der Gemeinde. Der Lärm beim Entsorgen des Altglases gab zu Reklamationen Anlass. Nun soll die Verlegung der Container - im Boden versenkt - auf den zu schaffenden Parkplatz südlich des Thalhofes geprüft werden.

Im Weiteren hat der Rat:

  • Nicole Germann als Mitglied der Kulturkommission gewählt;
  • vom Programm der Seniorenfahrt vom 27. April ins Emmental Kenntnis genommen;
  • die Einladung zur DV des Kantonalen Kleintierzüchterverbandes in Welschenrohr entgegen genommen;
  • auf den Tag der offenen Tür vom kommenden Samstag in der „Thalstation“, der neuen Informationsstelle des Naturparks Thal, hingewiesen.

(Oltner Tagblatt)

Weiterempfehlen