Bienen Thal

 

PräsidentAndreas von Burg
AdresseAm Roggebächli 5
4710 Balsthal
Telefon079 565 87 06
E-Mailfamilievonburg(at)bluewin.ch
Homepage

 

Portrait

Im Thal haben sich die beiden Bienenzüchtervereine "Hinterthal" und "Neu-Falkenstein" zusammengeschlossen und am 04. Februar 2015 den Verein "Bienen Thal" gegründet. Es haben sich also alle (mit Ausnahme von wenigen "wilden") Imker und Imkerinnen im Thal vereinigt.

Bienen Thal ist es ein grosses Anliegen, die aktuellen Vorgaben der Fachstelle Bienen des Amtes für Landwirtschaft des Kanton Solothurn, bezüglich dem Handling der Bienenvölker, umzusetzen. Konkret bedeutet dies, dass die grassierende Bedrohungslage der Bienen durch bakterielle Infektionen und Attacken der Varroamilbe ein gesteigertes Fachwissen erfordert. Wir von Bienen Thal sind diesbezüglich fit.

Die Bienenvölker sind (hoffentlich) heute so gross, dass bereits der natürliche Schwarmtrieb eingesetzt hat. Es ist also nichts Aussergewöhnliches, wenn Bienen schwärmen. Leider kann man die "Alte" (Königin, welche den Stock mit ihrem Gefolge verlässt) nicht auf einen bestimmten Landeplatz zwingen. Deshalb kommt es immer wieder vor, dass sich ein Bienenschwarm in störender Nähe des Menschen niederlässt.

Wenn sie nun von EinwohnerInnen aus dem Thal mit der Frage konfrontiert werden, wer, wie, womit einen Bienenschwarm einfangen könne, rufen Sie uns an. Wir kümmern und darum, versuchen das Problem tiergerecht zu lösen und leisten zusätzlich Aufklärungsarbeit vor Ort. So handeln wir alle im Sinne und Geiste zum Wohle unserer wertvollen Honigbiene. Immer in der Nähe sind:

  • Benjamin Brunner, Welschenrohr -> 079 632 43 91
  • Jürg Germann, Welschenrohr -> 079 380 22 37
  • Eugen Gisiger, Mümliswil -> 077 419 74 30
  • Ruth Lüthi, Balsthal -> 076 761 10 35

Wir danken Ihnen für ihre wertvolle Mitarbeit ganz herzlich.